Sie wissen etwas neues aus dem Circus -Geschehen, wir freuen uns über Ihre Mitteilung, damit es hier auch andere Circusfreunde erfahren können.

info@gcdleipzig.de

{short description of image}

Tipp des Monats




Greatest Showman [Blu-ray]

{short description of image}

News

  09. 04. 2018
Ab dem 15.6. wird die vom Bundesprogramm "Demokratie Leben" geförderte Ausstellung "Zirkus im Nationalsozialismus" in Nordhausen zu sehen sein, zunächst im blauen Zelt der Zappelinis, danach in der Stadtbibliothek. Zur Eröffnung sind zwei Vorstellungen geplant, eine für Schulklassen mit anschließendem Workshop, eine zweite für das weitere Publikum am Spätnachmittag. Danach zieht die Ausstellung für vier Wochen in die Stadtbibliothek.

{short description of image}

 
  05. 04. 2018
Im Südosten Spaniens ist ein Circus LKW mit Elefanten verunglückt. Dabei wurden ein Tier getötet und zwei verletzt. Fünf Tiere waren insgesamt an Bord. Die Tiere gehören dem Circus Gottani , der über Ostern mehrere Vorstellungen in der Region Castilla-La Mancha gegeben hat.

{short description of image}

 
 {short description of image} 21. 02. 2018
Am 21. 02. 2018 verstarb Claus Kröplin, der Gründer und langjährige Vorstand des Tierlehrerverbandes. Die Circuswelt ist um einen großen Menschen ärmer geworden.
Die Urnenbeisetzung von Claus Kröplin findet am 16. März in Platschow statt. Die Trauerfeier beginnt um 13:30 Uhr.

{short description of image}

 
  30. 01. 2018
Die Preisträger des 42. Circus Festivals von Monte Carlo

PDF Datei öffnen: Preisträger.pdf

{short description of image}

 
 

29. 01. 2018
Karneval in Venedig im Zeichen des italienischen Circus

VeCircOnda - Carnevale di Venezia 2018 from Andrea Rizzo on Vimeo.


{short description of image}

 
  28. 01. 2018
Carola Williams ist tief in der Geschichte Kölns verankert. Nun wird der Grande Dame des Circus, die sich maßgeblich für die Geschicke ihrer Heimatstadt einsetzte, ein Denkmal gesetzt: Am 6. Mai wird der Park Ecke Aachener Straße/Innere Kanalstraße nach ihr benannt. Zudem wird eine Gedenkplakette enthüllt.
Vor der Enthüllung findet in der Volksbühne am Rudolfplatz erst eine feierliche Matinee statt. Eigens dazu reisen ihre Tochter Jeanette, deren Tochter Caroline und auch Carola Williams Urenkel Dominik aus den USA an.
Williams entstammt der berühmten Circus-Dynastie Althoff. Mit ihrem zweiten Mann, dem Briten Harry Williams, seines Zeichens Jockey und Tiertrainer, baute sie den Kölner „Circus Williams“ auf. Im Juli 1947 eröffneten die beiden den Williams-Bau an der Aachener Straße/Ecke Innere Kanalstraße. 2500 Zuschauer fanden darin Platz.
Eigentlich als Winterquartier gedacht, wurde der Bau im kriegszerstörten Köln zum Zentrum des gesellschaftlichen Lebens und ein Sehnsuchtsort nach dem Elend des Krieges. Eröffnet wurde er mit einem mehrmonatigen Gastspiel der „Csárdásfürstin“ – in der Hauptrolle keine geringere als Marikka Röck. Boxer Peter Müller stieg hier in den Ring, Jazz-Musiker Lionel Hampton war zu Gast.

{short description of image}

 
{short description of image} 24. 01. 2018
42. Festival International du Cirque de Monte-Carlo
Prix Special : Carmen Zander - Wir gratulieren!

{short description of image}

{short description of image}

 
  11. 01. 2018
Papst Franziskus zeigt einmal mehr seine Offenheit für Arme: 2.100 Bedürftige und eine Gruppe von Häftlingen wurden von ihm zu einem Circusbesuch eingeladen. Alle Plätze im Zelt des Circus "Medrano" in Rom wurden für Obdachlose reserviert. Hier können die Obdachlosen auch in Wohnmobilen von Ärzten und Krankenpflegern untersucht werden, die vom Vatikan entsendet wurden. Bei einer Generalaudienz in den vergangenen Tagen hatte der Papst Circusleute aus ganz Italien empfangen. Diese hatten sich bereit erklärt, mit dem Papst den Besuch der Obdachlosen und Bedürftigen in Rom zu organisieren.

{short description of image}