Sie wissen etwas neues aus dem Circus -Geschehen, wir freuen uns über Ihre Mitteilung, damit es hier auch andere Circusfreunde erfahren können.

info@gcdleipzig.de

{short description of image}

Tipp des Monats


Monsieur Chocolat erzählt die auf wahren Begebenheiten basierende Geschichte
des erfolgreichen ersten schwarzen Zirkusclowns Frankreichs.

{short description of image}

News

   wild woman


Hurra!!! Endlich ist es so weit,
Für alle Tigerfans oder einfach um sich selbst eine Freude zu machen,
ist ab sofort die DVD zum Kinofilm
"WILD WOMEN * GENTLE BEASTS"
bei mir erhältlich.
Alle Infos zur Bestellung gibt es hier:
www.carmen-zander.de/dvd-wwgb-bestellung/







{short description of image}

 
  14. 04. 2017
Auf dem Kleinmessegelände am Leipziger Cottaweg dürfen vielleicht bald wieder Circusse mit Wildtieren ihre Zelte aufschlagen. Die Landesdirektion hat ein entsprechendes Verbot vom Stadtrat beanstandet. Die Circusse würde es freuen. Die Tierrechtsorganisation PeTA (9 Vollmitglieder in Deutschland) dagegen will die Städte ermutigen, weiterhin ihr Selbstverwaltungsrecht wahrzunehmen.
Die Landesdirektion reagiert damit auf ein aktuelles Urteil des Oberverwaltungsgerichtes Lüneburg. "Die Stadtverwaltung muss den Beschluss über das Wildtierverbot nun noch einmal zum Thema machen. Es wird uns dann signalisiert, ob der Beschluss zurückgenommen wird. Das wäre von unserer Seite wünschenswert", sagte Landesdirektionssprecher Holm Felber.
Die CDU-Fraktion im Leipziger Stadtrat sieht die wirtschaftlichen Aspekte und unterstützt damit indirekt die Interessen der Circusbetreiber. Das Kleinmessegelände biete optimale Bedingungen für die Circusse, geht aus einer Anfrage der Fraktion im Stadtrat am Mittwoch hervor. Das Vermietungsverbot verringere die Auslastung des Geländes, das mit hohem finanziellen Aufwand unter anderem auch für die Circusnutzung saniert worden sei.

{short description of image}

 
   

{short description of image}

 
  10. 02. 2017
Bei einem Unfall der Hochseilgruppe „The Flying Wallendas“ sind in Florida fünf Akrobaten schwer verletzt worden. Nach Berichten amerikanischer Medien stürzten die Artisten am 8. Februar aus mehr als zehn Metern Höhe in die Tiefe, als sie für eine Vorstellung in Sarasota eine menschliche Pyramide übten. Nik Wallenda, der die dreistöckige Formation stützte, blieb unverletzt.

{short description of image}

 
  05. 01. 2017
Die Schausteller- und Circusfamilien Sperlich und Hein feierten im Haus des Gastes in Falkenberg am Freitagabend ihre Jubilarin Gertrud Sperlich.
Mehr als 300 Gäste kamen zum 100-sten Gebirtstag. Gertrud Sperlich wurde am 3. Februar 1917 als eines von neun Geschwistern in Schlesien geboren. Ihre jüngste Schwester, 88 Jahre alt, war auch zur Geburtstagsfeier gekommen. Gertrud war ein echtes Circuskind. Sie hat als Artistin, Messerwerferin und Trapezkünstlerin gearbeitet. 1939 hat sie geheiratet. Sie haben vier Kinder bekommen, von denen drei noch leben. Die meisten ihrer Nachfahren und die ihrer Geschwister sind Circusleute, Schausteller, oder Marionettenspieler. Der Herzberger Schausteller Alfons Sperlich ist übrigens ein Neffe von ihr.
Die Familie dürfte dann noch größer sein. Gertrud Sperlich freut sich über jeden Nachwuchs. Und so hat die Geburtstagsfeier auch mit der Taufe von Ururenkel Bradley begonnen. Er ist ein Enkel der Herzberger Zirkusleute Edith und Roland Krämer (Circus Rolandos)

{short description of image}

 
  23. 01. 2017
Zur Liste mit den Preisträgern des 41. Circusfestivals von Monte Carlo:
(PDF Datei) iin neuem Fenster öffnen

{short description of image}

 
  23. 01. 2017
41. CIRCUSFESTIVAL MONTE CARLO - HOCHSEILTRUPPE GERLING ABGESTÜRZT
Bei der Nachmittagsvorstellung am 22. Januar beim Circusfestival in Monte Carlo ist die Hochseiltruppe Gerling abgestürzt. Beim Schlußtrick - der 8-Mann Pyramide verlor einer der Artisten die Balance und riss somit auch alle anderen Truppenmitglieder mit. zum Glück ist nichts Schwerwiegendes passiert. Dem Vernehmen nach hat ein Artist einen Handgelenksbruch erlitten und liegt im Krankenhaus.

{short description of image}

 
 

21. 01. 2017


Carmen Zander wieder in Leipzig !

{short description of image}

{short description of image}

 
 {short description of image} 14. 01. 2017
Die "größte Show der Welt", der Ringling Bros. and Barnum & Bailey Circus stellt nach 146 Jahren im Mai seinen Betrieb ein. Durch die immer steigenden Kosten und dem dramatischen Rückgang der Besucherzahlen nach dem Verzicht auf Elefanten im Programm, verliert die Welt die gigantischste Circusshow aller Zeiten!

{short description of image}

 
  13. 01. 2017
Polizeidirektion Landau:
Die Rettungskräfte aus Landau waren beim Sturmtief „Egon“ auch im Einsatz. Zu ingesamt vier Einsatzstellen wurde die Feuerwehr Landau zwischen 1.26 Uhr und 7 Uhr gerufen.
Haupteinsatzstelle war der Weihnachtscircus auf dem Neuen Messplatz. Zusammen mit dem hinzugerufenen THW OV Landau haben die Feuerwehrkräfte den Betreiber unterstützt, mehrere Zelte zu sichern. Neben dem großen Chapiteau, welches erheblich in Mitleidenschaft gezogen wurde, wurden ein Materialzelkt und eine Tierunterkunftr mit technischem Gerät gesichert.

{short description of image}

 
  13. 01. 2017
Ein Gebäude des Globus Circus in Bukarest fing am Donnerstagmorgen (12. Januar) Feuer. Der Brand brach um ca. 05:00 im Stall aus und verbreitete sich in einem Verwaltungsgebäude. Nach Angaben der Bukarest-Ilfov-Inspektion für Notsituationen wurden 21 Tiere während des Feuerwehreinsatzes gerettet, aber 11 starben: zwei Tiger, vier Katzen, zwei vietnamesische Schweine und drei Hunde.
Die Ursache des Brandes ist jnoch unklar.

{short description of image}

 
  11. 01. 2017
{short description of image}Von 19. bis 29. Jänner findet die 41. Auflage des wohl renomiertesten Circusfestivals der Welt
in Monte Carlo statt.
Heute wurde die internationale Jury bekannt gegeben.
Alexander Grimailo - Regisseur aus Rußland
Li Chi - Artistischer Direktor der Chimelong Gruppe aus China
Isabella Enoch - Direktorin des Circus Dannebrog aus Dänemark
Mutsumi Oki - Produzentin von Circustournéen aus Japan
Clemens Zipse - Produzent der Teatro Dinnershows aus Deutschland
Liana Orfei - Direktorin des Golden Circus aus Italien

{short description of image}

 
  08. 01. 2017
Erwin Frankello reist mit seinem jüngeren Bruder Marlon nach Monte Carlo. Gemeinsam werden sie dort beim 41. Internationalen Circusfestival von Monte-Carlo die Show mit zwei Seelöwen und zwei Elefanten vor internationalem Publikum präsentieren. Wir drücken ganz fest die Daumen! Wahrscheinlich werden wir das aber im deutschen Fernsehen leider wieder nicht zu sehen bekommen.

{short description of image}